Über uns

Die Stadt Scheßlitz wurde im Jahre 805 erstmals erwähnt.  
Unser Vereinsgebiet liegt an den Füßen von Giechburg und Gügel, die das gesamte Gebiet ringsum prägen und zum Naturpark „Veldensteiner Forst“ gehören. Unsere Mitglieder sind von Memmelsdorf bis Gräfenhäusling und von Litzendorf bis Breitengüßbach zu Hause.
Scheßlitz liegt am Rande des Fränkischen Jura mit seinen vielen Taleinschnitten. Die vielen kleinen Ortschaften im fränkischen Baustil, mit alten Wirtshäusern und Biergärten, kleinen Brauereien und Übernachtungsmöglichkeiten laden zur Erholung ein.  
Je nach Höhenlage (330 – 540 m ü. NN.) ist der Trachtbeginn unterschiedlich und somit können auch die unterschiedlichsten Honigarten (Obst, Raps, Sommerblüte, Linde, Wald, Fichte und Tanne) geerntet werden.  
Der Imkerverein Scheßlitz hatte nach dem ersten Weltkrieg eine Vereinsstärke von über 130 Mitgliedern. Derzeit zählt der Verein 94 Mitglieder.

Angebote des Imkervereins

  • Beratung über den Einstieg in die Imkerei (siehe auch Schulungstermine)
  • Aus- und Weiterbildung am Lehrbienenstand
  • Fachvorträge im Verein und darüber hinaus
  • Imkerpatenschaften - Begleitung in den ersten beiden Jahren
  • Bezug von Medikamenten
  • Versicherungsschutz
  • Besuch von Imkerkollegen am Bienenstand

Unser Vorstand

Herbert Beck (1. Vorsitzender)
Cornelia Schecher (2. Vorsitzende)
Claudia Grüner (Kassier)
Konrad Beck (Schriftführer)
Roland Hemmer,  Michael Koslowski, Johannes Manner, Robert Rümpelein, Georg Schmitt und Michael Winkler (Beisitzer)

Kontakt

E-Mail: [email protected]

Satzung

Beschlossen auf der Mitgliederversammlung am 13.03.2020. Bitte für Detailfragen ins PDF schauen.

Mitglied werden

Mitglied werden ist ganz einfach: Einfach das Beitrittsformular anklicken und ausfüllen. Ausgefüllte Formulare können beim Vorstand abgegeben werden oder direkt per Mail an uns geschickt werden.  Bei Eintritt in den Verein wird einmalig eine Gebühr von 20€ erhoben.
Der Mitgliedsbeitrag setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen (Verbandsbeiträge, Imkerversicherungen) und beträgt 41,23€ im Jahr plus 0,31€ pro Wirtschaftsvolk (Stand Sept. 2019).
Detailierte Informationen findet man in der Gebührenordnung des Landesverbandes (LVBI). Der Imkerverein behält 12€ und 0,05€ pro Wirtschaftsvolk ein.

Fördermitglieder unterstützen den Verein mit einem Beitrag von 18 Euro/Jahr, Ehrenmitglieder mit 12 Euro/Jahr.