Herzlich willkommen beim

 

Imkerverein Scheßlitz e.V.

 

Ausbruch amerikanischer Faulbrut im Vereinsgebiet

Im Landkreis Bamberg werden aufgrund des Ausbruchs der Amerikanischer Faulbrut zwei Sperrbezirke eingerichtet:

  •     in Scheßlitz und
  •     zwischen den Ortschaften Starkenschwind und Leimershof.

Aus den Sperrbezirken heraus oder in die Sperrbezirke hinein dürfen keine Bienenvölker, lebende Bienen oder tote Bienen, Waben, Wabenteile, Wabenabfälle, Wachs, Honig, Futtervorräte, Bienenwohnungen und benutzte Gerätschaften verbracht werden.

Veranstaltungen des Imkerverein Scheßlitz und Umgebung e.V,

Jahreshauptversammlung
des Imkerverein Scheßlitz und Umgebung e.V.

am Freitag, dem 16. September 2022 um 18 Uhr
im Schulhof der Mittelschule Scheßlitz (bei Regen in der Aula)
Mittlerer Weg 8, Scheßlitz

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
  2. Totengedenken
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Verlesen des Protokolls der letzten Hauptversammlung
  5. Bericht Vorstand
  6. Bericht der Kassiererin und der Kassenprüfer
  7. Entlastung Vorstand
  8. Vortrag „Imkerei im Klimawandel“ (Ref. M. Koslowski)
  9. Bericht zum neuen Lehrbienenstand aktueller Stand
  10. Jahresprogramm
  11. Bestellung/Verkauf Shirt, Polo, Jacken
  12. Wünsche – Sonstiges


Anträge sind schriftlich bis Dienstag vor der Versammlung zu stellen (13.09.22)

Bitte die allgemeinen Hygienerichtlinien beachten; nach Möglichkeit bitte Sitzmöglichkeit mitbringen!)

Mit freundlichem Imkergruß
Euer Vorsitzender

Herbert Beck

Kurs: Varroa-Nachbehandlungsmöglichkeiten und Einwinterung

am Freitag, 23.09.2022 um 17 Uhr am Lehrbienenstand im Schießgraben

Ref. Michael Koslowski

Veranstaltungshinweise

Kursprogramm des Instituts für Bienenkunde und Imkerei Veitshöchheim
mehr

Kursangebote des LVBI (https://www.lvbi.de/)

14.09.2022, 19 Uhr - Bienenvergiftung

Besteht ein Verdacht auf Bienenvergiftung durch Pflanzenschutzmittel oder Frevel, sollte die Untersuchung am Bienenstand sowie die Probenziehung unter Zeugen erfolgen. In diesen Verdachtsfall kann direkt ein Untersuchungsantrag an das Julius-Kühn-Institut gesendet werden.
Wir zeigen was Bienenvergiftung bedeutet und wie man im Verdachtsfall vorgeht.
Einwahllink: https://app.bbbserver.de/de/join/dd90ba7b-382f-4c42-929d-14bed5c659f3

 

Trachtnet-Waagen Bayern

Funkwaagen zur Trachtbeobachtung

In Bayern befindet sich derzeit ein Trachtbeobachtungsnetz im Aufbau. Über Bayern verteilt senden Funkwaagen Messwerte an den zentralen Server. Unter dem unten stehenden Link können Sie für verschiedene Regionen Bayern folgende Übersichten abrufen:

  • Tageswerte - Tabelle
  • Tageswerte - Grafik
  • Stundenwerte - Tabelle
  • Stundenwerte - Grafik
  • 5-Minutenwerte

Trachtnetwaagen Bayern

Eine dieser Waagen wurde am Lehrbienenstand des Imkervereins Scheßlitz und Umbebung installiert. --> zur Scheßlitzer Waage

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau --> Überblick Funkwagen

Varroawetter

Damit die Wirkung von Varroabehandlungsmittel eine gute Wirkung zeigen kann, sollte bei jeder Behandlung der Bienenvölker das Varroawetter berücksichtigt werden.

Hier geht's zur Varroawetter-Startseite
oder hier direkt zur Wetterstation Wiesengiech.

Datenschutzerklärung

Der Ortsverein „Imkerverein Scheßlitz und Umgebung“ ist über den Kreis- und Bezirksverband dem Landesverband Bayerischer Imker (LVBI) angegliedert.

Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe von personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Verein erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes.

Den Organen des Vereins, allen Mitarbeitern oder sonstigen für den Verein tätigen Personen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen zur Erfüllung der Vereinsaufgaben gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder in sonstiger Weise zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch nach dem Ausscheiden aus dem Verein.

Jedes Vereinsmitglied hat das Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO), Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), auf Löschung (Artikel 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO) und Widerspruch (Artikel 21 DSGVO) seiner personenbezogenen Daten.

Weitere Informationen